Zum Inhalt springen

UVO-C FETT- UND GERUCHSKONTROLLGERÄT

UVO-C 70
UVO-C 140
UVO-C 210
UVO-C 420S
UVO-C 700S

Gaststättengewerbe, Lebensmittelindustrie

Typische Anwendungen der Anlage sind Gastronomie, Großküchen, Fastfood-Restaurants, Schauküchen, die Lebensmittelindustrie, sowie Orte, an denen Fett und Öl erhitzt werden und die mit Fett beladene Luft Ablagerungen im Abluftkanalsystem verursacht und die Umwelt geruchsbelastet.

Funktionsprinzip

Selbst hocheffiziente Aerosolabscheider sind nicht in der Lage, alle Aerosole aus der Küchenabluft abzuscheiden. Die Folge sind Ablagerungen in den Abluftkanälen und Ventilatoren. Diese Ablagerungen stellen eine gefährliche Brandlast dar und verursachen zudem unangenehme Gerüche, die immer wieder zu Beschwerden der Nachbarn führen. Diese Folgen zu vermeiden, empfiehlt es sich, unsere UV-Geräte zur Behandlung von Küchenaerosolen einzusetzen.

Unser Gerät ist außerhalb des Abluftkanals angeordnet, so dass die UV-Lampen nicht in direkten Kontakt mit der fettverschmutzten Luft kommen. Der Küchenabluftventilator saugt die Umgebungsluft durch die R-FILTER Anlage. Die UV-Lampen in der Reaktorkammer, die über ein breites Spektrum an Wellenlängen verfügen, erzeugen große Mengen Ozon bei 185 nm. Wenn die aus der Anlage freigesetzten Ozonmoleküle mit oxidierbaren Stoffen, darunter Fettmoleküle und andere organische Verbindungen, in Kontakt kommen, reagiert das Ozon mit ihnen und baut sie ab. Der Küchenabluftkanal bleibt sauber und fettfrei und frei von unangenehmen Gerüchen.

Eigenschaften, Vorteile:

  • geeignet für Neubauten als auch für Nachrüstungen
  • schnelle und einfache Installation an jedem Kanal mit einem einzigen Ø100mm Loch
  • Fettabbau und Geruchbeseitigung ohne Chemikalien
  • wesentlich verringerte Fettablagerung in den Küchenabluftkanälen
  • mechanische Filter und Aktivkohlefilter müssen nicht so oft gereinigt bzw. gewechselt werden
  • verlängert die Lebensdauer der Abluftventilatoren
  • erhöhter Brandschutz
  • minimiert den Geruch in der an die Umwelt abgegeben Fortluft
  • reduzierte Umweltbelastung
  • Ozon eliminiert alle Arten von Mikroorganismen, verhindert das Wachstum der Bakterien und deren Eintritt in die Küche
  • leiser, automatischer Betrieb
  • geringe Wartungs- und Betriebskosten
  • die ozonerzeugenden Lampen haben eine lange Lebensdauer und behalten ihre Effizienz, weil sie außerhalb des behandelten Abluftstroms bleiben
  • Edelstahlgehäuse, keine Korrosionsgefahr

Bei Fragen zur Installation wenden Sie sich bitte an einen Gebäudetechniker oder Ihren Händler. Der Kalkulator auf der Website hilft Ihnen bei der Auswahl der richtigen Anlage.

Die Datenblätter der UVO-C Geräte, geklickt auf den Namen des Typs, können im PDF-Format heruntergeladen werden: