Zum Inhalt springen

NANOACTIVE

NANOACTIVE

Photokatalysatorpartikel erzeugen bei Anregung durch natürliches oder künstliches Licht reaktive freie Radikale, die oberflächenverunreinigende Viren, Bakterien, Pilze, organische Stoffe und unangenehme oder schädliche Geruchssubstanzen oxidieren. Einsetzbar auf allen Oberflächen in stark genutzten Räumen. Rezeptionstheken, Kundenservicestellen, Wartezimmer, Büros...

Funktionsprinzip

Der große Vorteil der photoreaktiven dauerhaften Schutzbeschichtung besteht darin, dass die winzigen Photokatalysatorpartikel, die für die photokatalytische Wirkung sorgen, durch ein spezielles Polymer dauerhaft auf der Oberfläche fixiert sind, so dass sie ihre antimikrobielle Wirkung über einen langen Zeitraum und auf eine für die menschliche Gesundheit und die Umwelt unschädliche Weise ausüben können.
Dies beruht auf der Tatsache, dass die durch natürliches oder künstliches Licht aufgeregten Photokatalysatorpartikel auf der Oberfläche reaktive freie Radikale erzeugen, die ein ausreichend hohes Oxidationspotential haben, um organisches Material, wie Oberflächenverunreinigungen, unangenehme oder schädliche Geruchssubstanzen oder Mikroorganismen (Viren, Bakterien, Pilze) zu oxidieren.

Eigenschaften, Vorteile:

  • schützt vor Viren, Bakterien und Pilzen
  • Geruchssubstanzen, Oberflächenverunreinigungen zersetzen sich
  • Photokatalysatorpartikel werden durch Licht (keimtötendes UV-Licht, Sonnenlicht, anderes Kunstlicht) aktiviert
  • Der Prozess findet nur an der Oberfläche statt, von wo kein Gefahrstoff in die Umwelt gelangt
  • keine schädlichen Auswirkungen auf den menschlichen Körper, keine Hautreizungen
  • die Beschichtung bleibt dauerhaft sogar bis zu 180 Tagen aktiv