Zum Inhalt springen

UVC

UVC

UVC 150
UVC 100

High-Touch-Oberflächen sind Oberflächen, die tagsüber von verschiedenen Benutzern mehrmals berührt werden. Regelmäßige Desinfektion dieser Oberflächen mit UV-C-Licht verhindert die Ausbreitung schädlicher Mikroorganismen durch Kontakt.

Berührungsreiche Oberflächen:

  • Schreibtische, Telefone, Computerbildschirme und Tastaturen, Laptops
  • Türklingel, Türgriff, Lichtschalter, Bedienfelder und Knöpfe in Aufzügen
  • Treppengeländer, Wände, Tische, Betten
  • Badarmaturen, Toiletten und Waschbecken
  • Medizinische Geräte und Instrumente
  • Trainingsgeräte,-matten und -ausrüstungen
  • Kassenbereiche, Zahlungsterminals
  • Sitzbereiche in Autos, Bussen, Zügen, Passagierflugzeugen
  • Sitzplätze in Kinos und Theatern

Funktionsprinzip

Das Berühren von Oberflächen, die mit pathogenen Bakterien und Viren kontaminiert sind, ist eine Quelle zahlreicher Infektionskrankheiten. Prinzipiell alle Oberflächen, die von einer infizierten Person berührt oder angeniest wurden, die Viren übertragen können.
Die Minimierung dieses Risikos ist von entscheidender Bedeutung, da Untersuchungen zufolge das COVID-19-Virus je nach Temperatur, Oberflächentyp und Luftfeuchtigkeit von einigen Stunden bis zu mehreren Tagen auf Oberflächen überleben kann
Unser UVC-Handgerät ist ein hervorragendes Werkzeug zur UVC-Desinfektion aller Arten von Oberflächen. Wenn Bakterien und Viren der keimtötenden, energiereichen UV-Strahlung mit der Wellenlänge von 254nm ausgesetzt werden, deren DNA und RNA geschädigt wird, verlieren sie ihre Reproduktions- und Infektionsfähigkeit.
Die UV-Dosis (Bestrahlungsstärke multipliziert mit der Expositionszeit in Sekunden) sollte mindestens 40 mJ/cm² betragen, um Viren zu inaktivieren, empfielt die IUVA (International Ultraviolet Associaton) für ein UVC Handgerät zur Oberflächendesinfektion. Wenn also die Bestrahlungsstärke an der Zieloberfläche 10 mW/cm² beträgt, müsste die Bestrahlungszeit 4 Sekunden betragen.
UVC-Dosis (mWsec/cm²) = Bestrahlungsstärke (mW/cm²) x Bestrahlungszeit (sec)
Die UVC-Bestrahlungsstärke für bestimmte Abstände von der Unterseite unseres Gerätes UVC 150:

Die beste Inaktivierungsrate von Mikroorganismen liegt bei 40-60% relativer Luftfeuchtigkeit und einem Umgebungstemperaturbereich von 21-24 °C.

Eigenschaften, Vorteile:

  • tragbares Gerät
  • tötet mikrobielle Oberflächenverunreinigungen - Viren, Bakterien, Pilze und Sporen - ab
  • reduziert die Ausbreitung von Infektionen
  • einfach einstecken und benutzen
  • kostengünstig
  • UVC-Lampe ist bis zu 9.000 Betriebsstunden ausgelegt
  • erzeugt kein Ozon und keine Nebenprodukte
  • beseitigt die Bakterien, Viren und Pilze bis zu 99,99 %