Zum Inhalt springen

(UV-C/O₃) Fett- und Geruchsabbau

Unsere innovativen Fett- und Geruchskontrollgeräte für die Gastronomie. Typische Anwendungen der Anlage sind Gastronomie, Großküchen, Fastfood-Restaurants, Schauküchen, die Lebensmittelindustrie, sowie Orte, an denen Fett und Öl erhitzt werden und die mit Fett beladene Luft Ablagerungen im Abluftkanalsystem verursacht und die Umwelt geruchsbelastet. Ablagerungen verursachen Brandgefahr und hohe Reinigungskosten. Durch die Installation eines Gerätes für Fett- und Geruchsabbau können diese Probleme durch "kaltes Verbrennen" der Fett- und Geruchsstoffe beseitigt werden.

UVS 

Unser Gerät wird als Kanalstück in den Abluftkanal eingebaut. Die UV-Lampen kommen in direkten Kontakt mit der fettverschmutzten Luft. Die kombinierte Wirkung von Photolyse und Ozonolyse baut das Fett und die unerwünschten Gerüche ab.

UVO-C

Unser Gerät ist außerhalb des Abluftkanals angeordnet, so dass die UV-Lampen nicht in direkten Kontakt mit der fettverschmutzten Luft kommen. Ozonolyse baut das Fett und die unerwünschten Gerüche ab. Horizontales Layout.

UVO-S

Unser Gerät ist außerhalb des Abluftkanals angeordnet, so dass die UV-Lampen nicht in direkten Kontakt mit der fettverschmutzten Luft kommen. Ozonolyse baut das Fett und die unerwünschten Gerüche ab. Vertikales Layout.

(UV-C) Luftdesinfektion im HVAC-System

Die Abtötungsrate hängt von der UV-Lichtintensität, der Dauer der Bestrahlung und der Platzierung der Lampe ab.

UVF

Unser Gerät wird als ein mit UV Röhren installiertes Kanalstück in den Abluftkanal eingebaut. Es wirkt als passives Element, hat keinen eigenen Ventilator.

UVR-KL

Von außen installiertes UV Rack mit integrierter Steuerung.

UVB 

Von außen installierter UV Stick. Der UVB Stick wurde von uns als Ein- und Zweilampen Design entwickelt.

UVR-BL

Von innen installiertes UV Rack mit Steuerung von außen.

UVK

Ein Gerät mit UV-Röhren, die parallel zum Luftstrom in Längsrichtung des Luftkanals angebracht sind, um die Kontaktzeit zwischen Mikroorganismen und UV-Licht zu erhöhen.

UVQ

Ein Gerät mit UV-Röhren, die parallel zum Luftstrom in Längsrichtung des Luftkanals angebracht sind, um die Kontaktzeit zwischen Mikroorganismen und UV-Licht zu erhöhen. 

(UV-C/PCO) Raumluftdesinfektion und Geruchsbeseitigung

Unsere innovativen Nanotechnologiegeräte eignen sich hervorragend zur Desinfektion und Geruchsbeseitigung der Luft in stark genutzten öffentlichen Räumen. Sie arbeiten kontinuierlich, ohne Chemikalien, durch eine Kombination aus keimtötendem UV-Licht und photokatalytischer Oxidation (PCO). PCO gilt als eine der vielversprechendsten Methoden, um Bakterien abzutöten und schädliche flüchtige organische Verbindungen und Gerüche zu neutralisieren.

UVE

Lüfterunterstützter, durch UV-Licht angeregter Photokatalysator. Das Gerät kann überall dort eingesetzt werden, wo gesundheitsschädliche Viren und Bakterien und unangenehme Gerüche beseitigt werden sollen.

UVH

Lüfterunterstützter, durch UV-Licht angeregter Photokatalysator für Hygienebereich zur Desinfektion und Desodorierung.

UVH-E

Der Photokatalysator UVH 50E wurde zur Desinfektion und Desodorierung der Luft in stark belasteten und genutzten öffentlichen Räumen entwickelt.

UVT

In unserem keimtötenden deckenmontierten Gerät zum Industriezweck verwenden wir UV-Lich und titandioxidbeschichtete Oberfläche, d.h. ein Photokatalysator.

(UV-C/O₃) Raumluft- und Oberflächendesinfektion, Geruchsbeseitigung

Die Ozonbehandlung der Raumluft ist heute ein weit verbreitetes Luftreinigungs- und Desinfektionsverfahren. Unsere Geräte verwenden VUV-Licht zur Ozonproduktion und nicht die Koronaentladung. Der UV-Ozongenerator erzeugt im Gegensatz zum Ozongenerator mit Koronaentladungsverfahren keine schädlichen Stickstoffnebenprodukte und funktioniert auch in feuchter Luft sehr gut.

UVO

Eine große Menge Ozon wird aus dem Sauerstoffgehalt der Umgebungsluft mit Verwendung von VUV-Lampen erzeugt. Ozon kann in jede Ecke des Raumes gelangen, um den gesamten Raum effektiv zu desinfizieren. Es zeichnet sich durch sehr starke Oxidation und gute Penetrationsfähigkeit aus.

 

(far UV-C) Raumluft- und Oberflächendesinfektion

Internationalen Studien zufolge hat UV-Licht mit einer Wellenlänge von 222 nm ähnliche keimtötende Fähigkeiten wie das verbreitetere 254 nm UV-Licht, um Krankheitserreger (Bakterien und Viren) abzutöten oder zu inaktivieren, aber es hat nicht die gleichen schädlichen Wirkungen auf Haut oder Augen als das UV-Licht von 254 nm.

EXCIMER LAMPE

Eine der vielversprechendsten Methoden zur Erzeugung von 222 nm UV-C-Licht ist die Verwendung einer optisch gefilterten Kryptonchlorid (KrCl)-Excimerlampe. Ein starkes elektrisches Feld erzeugt ein Plasma, indem KrCl-Excimermoleküle zwischen den Elektroden angeregt werden. Wenn die Excimermoleküle dissoziieren und innerhalb von Nanosekunden in ihren ursprünglichen Zustand (Grundzustand) zurückkehren, lösen sie die Emission von 222 nm UV-Licht aus.

(UV-C) Oberflächendesinfektion

High-Touch-Oberflächen sind Oberflächen, die tagsüber von verschiedenen Benutzern mehrmals berührt werden. Regelmäßige Desinfektion dieser Oberflächen mit UV-C-Licht verhindert die Ausbreitung schädlicher Mikroorganismen durch Kontakt.

UV-C

Unser UVC-Handgerät ist ein hervorragendes Werkzeug zur UVC-Desinfektion aller Arten von Oberflächen. Um Mikroorganismen zu inaktivieren, kann jede Dosisleistung in bestimmten Abständen vom Boden des Geräts erreicht werden. Nur die Expositionszeit muss richtig gewählt werden.

(TiO2 liquid) Oberflächendesinfektion

Die Verwendung von Photokatalysator-Nanopartikeln in Oberflächenschutzbeschichtungen wird weit verbreitet. Die Photokatalysatorpartikel, bei Anregung durch natürliches oder künstliches Licht, erzeugen reaktive freie Radikale, die oberflächenverunreinigende Viren, Bakterien, Pilze, organische Stoffe oxidieren.

NANOACTIVE

Die Verwendung von Photokatalysator-Nanopartikeln in Oberflächenschutzbeschichtungen wird weit verbreitet. Die Photokatalysatorpartikel, bei Anregung durch natürliches oder künstliches Licht, erzeugen reaktive freie Radikale, die oberflächenverunreinigende Viren, Bakterien, Pilze, organische Stoffe oxidieren.

AIR-FILTER GMBH

DIENSTLEISTUNGEN

KONTAKT

NEWSLETTER ANMELDUNG

Werden Sie Teil unserer Community, lesen Sie über unsere laufenden Innovationen, probieren Sie sie zuerst aus und nehmen Sie an unseren Online-Beratungen teil - KOSTENLOS